Samsung Galaxy A70 vs Samsung Galaxy S3: Vergleichstest

Ähnliches Design, aber subtile Optimierungen:-

In puncto Design rangiert Samsung Galaxy A70 direkt vor dem Galaxy S3. Samsung hat beim neuen Modell den runden, kieselförmigen Mobilteilstil beibehalten. Das Galaxy A70 hat jedoch eine flachere Rückseite und eine ordentlichere, einheitlichere Form.

Sogar das Galaxy A70 hat den Home-Button, aber der Rahmen um den Bildschirm ist abgespeckt. Dadurch konzentrieren sich mehr Leute auf den Bildschirm. Das Galaxy A70 ist größer als das Samsung Galaxy S3, aber schlanker und leichter als sein Vorgänger.

In Bezug auf die Verfügbarkeit in Farben kaufen Sie das Samsung Galaxy S3 in verschiedenen Farben wie Blau und Weiß, während das Galaxy A70 in den Farben „Black Mist“ und „White Frost“ erhältlich ist.

Wenn Ihr Samsung Galaxy A70 Display beschädigt ist, empfehlen wir Ihnen dringend: Ihr Samsung Galaxy A70 Dislplay Reparatur in einem Samsung Service Center zu lassen. Jetzt können Sie das neue Display platzieren. Dieser Vorgang ist sehr schwierig und riskant, da die falsche Bewegung Ihre Uhr für immer zerstören kann.

Größerer, hochauflösender Bildschirm:-

Das Galaxy S3 hat ein großartiges Display, aber das Galaxy A70 hat die Dinge auf die nächste Stufe gehoben. Das Galaxy A70 kommt mit einem 5-Zoll-Super-AMOLED-Display mit 1080p. Das Galaxy S3 hat eine Pixeldichte von 306ppi, während es beim Galaxy A70 mit 441ppi eine erhöhte Pixeldichte gibt. Das heißt, Bilder und Text sehen auf dem Bildschirm vielleicht gestochen scharf aus.

Augensteuerung und Schwebegesten:-

Vollgestopft mit Augensteuerungsfunktionen wie Smart Pause, die das Video anhält, wenn man vom Video wegschaut und das Video auch wieder aufnimmt, wenn man zurückschaut Das Galaxy A70 verfügt auch über Eye-Tracking-Gesten. Sie können jetzt einfach durch den Inhalt scrollen.

Das Galaxy A70 kann durch einfaches Bewegen der Hand über den Bildschirm und nicht einmal durch Berühren des Bildschirms gesteuert werden. Man kann einfach mit der Hand vor dem Telefon wedeln, um einen Anruf anzunehmen. Wenn man fährt, geht es automatisch in die Freisprecheinrichtung. Man muss die Hand nicht zu nah an das Mobilteil halten, damit diese schwebende Technologie funktioniert.

Viele Kamerafunktionen:-

Das Galaxy A70 verfügt über ein Dual-Shot-Modell, das die Aufnahmen sowohl mit der Rück- als auch mit der Frontkamera macht und beide Bilder zu einem Bild kombiniert. Der nach vorne gerichtete Druckknopf wird als Einschub platziert; daher kann man ihre Reaktion beim Fotografieren sehen.

Shot and Sound nimmt eine Aufnahme mit begleitendem Audio von 9 Sekunden auf, während Drama Shot Serienaufnahmen zu einem Bild kombiniert. Cinema Photo erstellt ein statisches Bild, während Eraser Shot Personen aus Ihren Fotos entfernt.

Kaufen Sie Samsung Galaxy A70 und erleben Sie seine 13 Megapixel und kaufen Sie Samsung Galaxy S3 und erleben Sie seine 8 Megapixel. Man sollte den Unterschied beachten, den es den Benutzern bietet.

Schnellerer Prozessor und 4G:-

Es wird eine regionale Verfügbarkeit des Galaxy A70-Prozessors geben, die lokal an die Menschen geht. In einigen Ländern wird ein Quad-Core-Qualcomm-Prozessor und im Rest ein Exynos-5-Octa-Core-Prozessor vertrieben.

Jetzt müssen wir überprüfen, wie leistungsfähig diese Chips sind als der Quad-Core-Prozessor des Galaxy S3.

Außerdem laufen auf beiden Smartphones Versionen von Android Jelly Bean über Samsungs Touch Wiz-Schnittstelle.

Leave a Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.