So wählen Sie das richtige Originalgemälde für sich aus

Warum gehen Sie nicht weiter, um das Bild zu finden, das zu Ihnen passt? Möglicherweise haben Sie sich entschieden, Ihr erstes Kunstwerk zu erwerben oder eine bestehende Sammlung zu erweitern. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die beim Besuch eines diamond painting möglicherweise nicht viel Aufmerksamkeit erregen, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie mit Ihrem neuen Gemälde zufrieden sind.

Wo soll ich meine Kunst hinstellen?

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wo Sie das Gemälde in Ihrem Haus, Büro, Flur, Wohnzimmer oder Kamin aufhängen möchten. Möchten Sie zum Beispiel Kunst „auf den Huf“ in einem Flur oder Hausflur sehen? Oder möchten Sie es von einem ehrenvollen Platz in Ihrem Wohnzimmer aus bewundern? Ein einfacheres (ausgewogenes, leicht zu sehendes) Kunstwerk kann Sie glücklicher machen, wenn Sie es an einem Ort aufstellen, den Menschen häufig besuchen.

Eine wichtige Überlegung ist die Art der Umgebung, in der die Kunst platziert wird. Berücksichtigen Sie beim Kauf eines Gemäldes zur Akzentuierung Ihres Raums den Dekorationsstil, die Farbe und die Lichtstärke. Wenn möglich, gehen Sie dorthin und stellen Sie sich einen Moment vor, welche Art von Kunst in die Gegend passen würde. Sie können einige Ideen zu Form, Farbe, Textur, Stimmung und Motiv des Bildes aufschreiben, um zu verdeutlichen, wonach Sie suchen. Werden Sie das Bild komponieren oder es so lassen, wie es ist? Obwohl viele moderne Gemälde ohne Rahmen an die Wand gehängt werden können, werden sie normalerweise auf Leinwand gemalt, die für moderne Innenräume geeignet ist. Daher kann es zu Beginn wichtig sein, ein Bild mit einer Leinwand in Standardbreite zu finden.

Eine Sache, die in der Umgebung, in der das Gemälde platziert wird, zu berücksichtigen ist, ist die Luftqualität. Wenn das Ölgemälde zu vielen Luftschadstoffen wie Zigarettenrauch oder Chemikalien ausgesetzt ist, muss das Gemälde innerhalb weniger Jahre gereinigt werden. Das ist einfacher, wenn du dein Gemälde lackiert hast, weil du den Lack selbst abwäschst und nicht die Ölfarbe. Daher ist es wichtig zu wissen, dass das Gemälde nicht in einer normalen sauberen Umgebung platziert wird. Für Aquarelle ist es hilfreich, sie hinter Glas und auf einem Passepartout in Konservierungsqualität zu montieren (löst Säure und gelbes Aquarellpapier nicht aus).

Sollten Sie erwägen, Kunst zu Anlagezwecken zu kaufen?

Ein Kunstwerk bietet seinem Besitzer viele Vorteile. Das visuelle Vergnügen und die persönliche Zufriedenheit, die daraus resultieren, und der monetäre Wert der Arbeit. Viele Leute sagen, dass Sie ein Werk kaufen sollten, weil es Ihnen gefällt, anstatt es als Investition zu betrachten. Aus Anlagesicht ist der Kunstmarkt fragmentiert, unberechenbar und komplex. Natürlich ist eine gründliche Kenntnis des Kunstmarktes erforderlich, damit sich Kunst als Vermögenswert gut bezahlt macht. Es hat wenig mit Boom- und Bust-Konjunkturzyklen zu tun. In den letzten Jahren sind die Preise in europäischen Auktionshäusern aufgrund der Tendenz, weniger trendige Kunst zu kaufen, stark gesunken. Der Preis, den Sie für einen Artikel erzielen, hängt davon ab, wo und wie Sie ihn verkaufen, von der aktuellen Nachfrage nach der Art von Kunst, zu der er gehört, und vom Optimismus des Marktes.

Angesichts der Tatsache, dass es ein gewisses Risiko birgt, sein Vermögen in Kunst zu investieren, und dass es gesunde Renditen bringen kann oder nicht, ist die Idee, dass Sie all Ihren Glauben an die visuelle Nützlichkeit und den Genuss von Kunst setzen sollten, die einige echte Vermögenswerte sind.

Vergessen Sie nicht, sich zu authentifizieren

Fordern Sie ein Echtheitszertifikat oder ein Echtheitszertifikat an, das von Ihrem Kunstwerk begleitet wird. Dies ist normalerweise eine A4-Seite oder 2 Seiten, die die Details des Kunstwerks dokumentieren. Titel, Größe, Medium, Name des Autors, Datum der Veröffentlichung, wo das Werk signiert wurde, der Verkaufspreis und der Name des Käufers sind einige der wichtigsten Informationen. Dies hilft bei der Überprüfung der Authentizität, wenn Sie Ihr Kunstwerk später weiterverkaufen.

Soll ich vom Diamond Painting oder vom Künstler kaufen?

Wie viele andere Unternehmen wurden auch traditionelle physische Galerien durch das Internet verändert. Galerien, die früher Händlern vorbehalten waren, können nun direkt von Künstlern bedient werden, die ihre eigenen Online-Kunstgalerien betreiben. Das sind gute Nachrichten für Kunstkäufer. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein können (oder sollten), direkt mit Künstlern zu verhandeln und zu kommunizieren. Sie haben die Möglichkeit, zu erfahren, was ihre Kunst über „Mund-zu-Mund“ bedeutet, und starke, langfristige Beziehungen zu Künstlern aufzubauen, die in traditionellen Kunstgalerien nie zu finden sind. Dies ist wichtig, wenn Ihnen die Kunst gefällt, die Sie kaufen, und Sie eine Sammlung kleiner Gemälde desselben Künstlers erstellen möchten. Sie haben direkten Kontakt zum Künstler und umgekehrt. Künstler haben mehr Kontakt mit Käufern.

Fortschritte in der Technologie haben es möglich gemacht, Video- und Digitalfotografie zu verwenden, um ein qualitativ hochwertiges „Galerie“-Erlebnis zu gewährleisten. Online-Shopping ist mit einem E-Warenkorb einfach, und Anbieter wie PayPal bieten eine absolut sichere Plattform, um sicher mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte einzukaufen. Viele Künstler bieten eine Geld-zurück-Garantie zur vollen Zufriedenheit zu Bedingungen an, die ähnlich oder besser sind als die, die Sie in einer traditionellen Kunstgalerie erhalten würden. Professionelle Künstler bemühen sichSeite der Sammler und bieten Ihnen einen guten und zuverlässigen Service.

Echte Galerien, insbesondere etabliertere, leisten weiterhin wertvolle Dienste für die Kunstgemeinschaft und sind besonders gut informiert über die Künstler, die sie vertreten. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie vorhaben, viel Geld für die Arbeit eines berühmten Künstlers auszugeben. Der Nachteil ist, dass Premium-Händler hinzugefügt werden und Sie in der Galerie arbeiten können.

Einer der Vorteile des Kaufs bei einer künstlereigenen Online-Galerie besteht darin, dass das Kunstwerk mit größerer Wahrscheinlichkeit günstiger ist. Keine Händlergebühren bedeuten normalerweise niedrigere Preise für Käufer. Sie können eine tiefere Beziehung zum Künstler aufbauen, indem Sie Kunst direkt vom Künstler kaufen, und manchmal sogar noch mehr Auswahl, wenn der Künstler Sie porträtiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.