Was ist die beste CBD-Blume gegen Schmerzen?

Seit seiner Einführung dreht sich das CBD-Phänomen um Schmerzen. Frühe CBD-Anwender wechselten zu diesem nicht berauschenden Cannabinoid, weil es bei Schmerzen besser zu helfen schien als THC, und sobald die hochwirksame CBD-Blüte erhältlich war, begannen die Schmerzmittel im ganzen Land zu jubeln.

Aber lassen Sie uns den Hype durchbrechen: Ist CBD-Blüte wirklich gut gegen Schmerzen? Wenn ja warum? Wir werden diese Probleme und mehr in diesem Handbuch untersuchen.

Ist CBD-Blüte gut gegen Schmerzen

CBD-Benutzer, die online Bewertungen abgegeben haben, kommen fast im Allgemeinen zu dem Schluss, dass CBD bei ihren Schmerzen geholfen hat. Die Menge, in der CBD bei Schmerzen hilft, ist von Konto zu Konto unterschiedlich, aber die Popularität von CBD bei Schmerzen hat die Aufmerksamkeit der Cannabisforscher wirklich auf sich gezogen.

In der Erkenntnis, dass CBD ein bemerkenswert hohes Sicherheitsprofil hat, während es von den Benutzern für seine Wirkung auf Schmerzen gelobt wird, haben Forscher begonnen, dieses Hanf-Cannabinoid als potenzielle schmerzstillende Behandlung ernst zu nehmen. Wenn CBD bei Schmerzen nützlich ist, versteht es sich von selbst, dass CBD-Hanfblüten eine der besten Möglichkeiten sind, dieses Cannabinoid an Schmerzpatienten zu verabreichen.

Was macht die CBD-Hanfblume bei Schmerzen nützlich?

Die Inhalation von CBD in Form von CBD Hanfblüten bietet eine beeindruckend hohe Bioverfügbarkeit und bemerkenswert schnelle Aktivierungszeiten. Die Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, wie viel von einer Substanz Ihr Körper verwerten kann, und eine schnelle Aktivierung ist entscheidend, wenn Sie unter chronischen Schmerzen leiden.

Viele Anwender von CBD-Hanfblüten berichten, dass das Rauchen von CBD eine sofortige Linderung von Schmerzarten bietet, die sie zuvor nur schwer behandeln konnten. Es scheint jedoch signifikante Unterschiede zwischen den CBD-Hanfblütensorten zu geben, wenn es um die Wirksamkeit gegen Schmerzen geht.

Welche Terpene helfen bei Schmerzen

Die meisten Terpene (natürliche Öle, die in Cannabis und vielen anderen Pflanzen vorkommen) haben antioxidative Eigenschaften und einige Terpene scheinen bei Schmerzen zu helfen. Die Terpenkonzentrationen variieren zwischen Cannabis- und Hanfsorten, aber Sie sollten nach Sorten mit hohen Konzentrationen an Linalool, Myrcen und Limonen Ausschau halten, wenn Sie eine Schmerzlinderung benötigen.

1) Linalool

Linalool, das auch in Lavendel vorkommt, wurde ausführlich auf seine Wirkung auf Schmerzen untersucht. Studien kamen im Allgemeinen zu dem Schluss, dass Linalool bei chronischen Schmerzen zumindest einigermaßen nützlich ist, und eine Studie aus dem Jahr 2003 legt sogar nahe, dass Linalool auf das natürliche Opioidsystem Ihres Gehirns wirken kann, um Linderung zu schaffen.

2) Myrcen

Myrcen ist eines der am häufigsten vorkommenden Terpene in Cannabis und es scheint auch eines der nützlichsten bei Schmerzen zu sein. Sie können in fast allen Cannabissorten hohe Konzentrationen von Myrrhe finden, aber einige Sorten enthalten mehr Myrcen als andere.

3) Zitronen

Limonen, das auch in Zitrusfrüchten vorkommt, hat in letzter Zeit wegen seines potenziellen Nutzens bei Schmerzen und einer Vielzahl anderer Erkrankungen viel Aufmerksamkeit erregt. Die höchsten Konzentrationen an Limonen finden Sie in fruchtigen Sativa-Sorten.

Ist Indica CBD Hanfblüte gut gegen Schmerzen

Einige Nutzer von CBD-Hanfblüten halten Indica-Sorten für gut gegen chronische Schmerzen. Indikatoren sind jedoch sehr entspannend, wodurch sie möglicherweise besser für den Einsatz in der Nacht geeignet sind. Tagsüber kann es angebracht sein, auf Sativa-Sorten umzusteigen.

Ist Sativa CBD Hanfblüte gut gegen Schmerzen

Menschen, die unter ständigen chronischen Schmerzen leiden, wechseln tagsüber oft zu Sativa CBD-Hanf. Einige Benutzer glauben sogar, dass Sativa-Hanfprodukte aufgrund ihrer Tendenz, Ihre Stimmung zu heben, bei Schmerzen nützlicher sind.

Welcher CBD Blütenstiel ist am besten gegen Schmerzen

Im Allgemeinen ist der beste CBD-Hanfblütenstiel gegen Schmerzen derjenige, der das meiste CBD enthält. Die Kluft zwischen Indica und Sativa scheint für Schmerzen nicht so wichtig zu sein, wie wenn die CBD-Hanfblüte für andere Zwecke verwendet wird, aber das Inhalieren vieler Terpene mit Ihren Cannabinoiden ist immer noch wichtig, um den Entourage-Effekt vollständig freizusetzen.

Secret Nature Blood Diamond Extra-potente CBD Hanfblüten-Rezension – Joshua L. „Amazing Flower!“ Einige der besten Blumen, die ich je hatte. Sehr entspannend und stark. Aussehen und Geruch sind unglaublich. Der einzige Nachteil ist ein bisschen hartes Ausatmen, aber es lohnt sich auf jeden Fall. % 100 effektiv und sehr zu empfehlen.

Wie verwendet man CBD Hanfblüten gegen Schmerzen

Menschen mit chronischen Schmerzen entscheiden sich im Allgemeinen dafür, die CBD-Hanfblüte den ganzen Tag über konsequent zu verwenden. Basierend auf Kundenberichten scheint es normal zu sein, jede Stunde 1-2 Hits Hanfblüte gegen Schmerzen einzunehmen.

Einige Benutzer von CBD-Hanfblüten finden, dass Pre-Rolls bequemer sind als Blumen. Sie erhalten auch oft mehr CBD Blüten kaufen, wenn Sie einen Pre-Roll rauchen, da Sie ihn wahrscheinlich ein paar Minuten lang drücken werden, anstatt nur ein oder zwei Ohrfeigen zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.