Ätherische Öle für die Aromatherapie

Diese reinen ätherischen Öle (auch als Aromatherapieöle bekannt) werden am besten aus organischen Quellen gewonnen, wann immer dies möglich ist. Der Grund dafür ist, dass diese Pflanzen unter sehr strengen Bedingungen ohne erdölbasierte Düngemittel und chemische Pestizide angebaut werden. Dieser Dünger funktioniert mit fast jedem Teil der Pflanze und letztendlich mit einem ätherischen Öl. Regeln und Vorschriften darüber, was als „biologisch“ verkauft werden kann, variieren von Land zu Land, aber im Allgemeinen müssen Landwirte, die Pflanzen für die Verwendung in biologischen ätherischen Ölen anbauen, eine sehr sorgfältige Dokumentation ihrer Verfahren führen und sie jährlich inspizieren und auditieren lassen. . Dies garantiert höchste Qualität bei ätherischen Ölen.

Was genau sind ätherische Öle?

Ätherische Öle für die Aromatherapie sind “hydrophobe” (d. h. ölige) flüssige Extrakte von Pflanzen, die aromatische Verbindungen enthalten. Fast alle Pflanzen haben diese Öle. Olivenöl war wahrscheinlich das Letzte, was Sie in einem italienischen oder griechischen Restaurant gegessen haben. Sesamöl wird ausgiebig in der asiatischen Küche verwendet. Das Aroma dieser speziellen reinen ätherischen Öle ist jedoch sehr mild und wird in der Aromatherapie selten verwendet. Bemerkenswert ist jedoch, dass Olivenöl seit Jahrtausenden als Körper Generalinspektion Ölabscheider  im Mittelmeerraum verwendet wird. Als die wohlhabenden Römer badeten, war es üblich, dass Sklaven ihre Körper nach dem Baden einfetteten und kratzten. Olivenöl war praktisch die einzige Ölsorte, die für diesen Zweck verwendet wurde.

Aber das Wichtigste in der Aromatherapie ist der Duft. Diese Öle werden „Essentials“ genannt, weil sie einen unverwechselbaren Duft oder Geruch haben. Dieses Öl verströmt einen angenehmen Geruch von bestimmten Blütenpflanzen wie Rosen und Nelken.

Wie werden ätherische Öle für die Aromatherapie hergestellt?

Es gibt drei grundlegende Methoden zur Extraktion dieser Öle.

1. Destillation: die Trennung und Sammlung verschiedener Biochemikalien durch Kochen einer Substanz

2. Ausdruck: die Pflanze, ihre Pedale, Blätter oder Samen zerkleinern (so werden Olivenöl und Sesamöl hergestellt)

3. Lösungsmittelextraktion: Biochemische Verbindungen werden mit verschiedenen Arten von Flüssigkeiten getrennt.

Verwendung von Aromaölen

Ätherische Öle werden seit Jahrhunderten aus verschiedenen Gründen verwendet, von medizinischen bis zu übernatürlichen Zwecken. Ein Beispiel ist die Verwendung solcher Öle in Weihrauch, der bei vielen religiösen Zeremonien verbrannt wird. Bestimmte Öle, die in der Aromatherapie verwendet werden, behaupten, therapeutische Vorteile zu haben, aber sie wurden nicht wissenschaftlich bewiesen. Es ist jedoch nichts falsch daran, ätherische Öle nur für das sinnliche Vergnügen des Duftes zu verwenden.

News Reporter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *